Qigong-Ausbildung in Hof / Saale

Im Fluss des Lebens

Qigong-Ausbildung in Hof / Saale

Im Fluss des Lebens

Ausbilder der Qigong-Ausbildung in Hof

 

Ute Gleissner, Norbert Herwegh und Helmut Schmidt


Seit Januar 2010 sind wir, Ute Gleissner und Helmut Schmidt, als Qigong-Lehrerin bzw. Qigong-Lehrer in Oberfranken tätig und leiten diese vierjährige Qigong Ausbildung. Die Inhalte unserer Ausbildung sind stark geprägt von den Lehrinhalten der „Goldegger Schule“ die durch Norbert Herwegh, dem Mentor der Ausbildung eingebracht werden. Neben Dr. Gerhard Wenzel ist er Koautor des Buches „Im Fluss des Lebens“, dessen Inhalte Bestandteil unserer Qigong-Ausbildung sind.

Mehr zum Team
 

Philosophie unserer Ausbildung

 

Im Fluss des Lebens
Die Ausbildung zur Qigong-Lehrerin bzw. zum Qigong-Lehrer


 
 
Mit unserer Qigong-Ausbildung wollen wir unsere Schüler_innen zu kompetenten Qigong-Lehrenden ausbilden, die von Qigong mit seiner psychosomatischen Wirkung wissen und darüber hinaus Qigong auch als einen persönlichen, individuellen Weg zur Selbstfindung erleben.

Wir wollen zwei Ausbildungsrichtungen verbinden, die Ende der achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts einen gemeinsamen Anfang in den Seminaren vor Prof. Cong Yongchun hatten und sich nach ersten gemeinsamen Aktivitäten getrennt in den Qigong Gesellschaften in Deutschland und Österreich weiterentwickelten.

Bei der Bewältigung des Komplexen beginne mit dem Einfachen, denn Beherrschung im Großen setzt den Anfang im Kleinen voraus.

Laozi, De Dao Jing

 

Ziele und Inhalte der Qigong-Ausbildung

Aktuell läuft die Anmeldung zur kommenden Qigong Ausbildung mit Beginn zum 28. September 2019.
Alle Informationen und Preise erhalten Sie direkt von unseren Lehrern.
 
Wir bieten Ihnen die Gelegenheit einer fundierten, vierjährigen Ausbildung zur Qigong-Lehrerin bzw. zum Qigong-Lehrer nach den Ausbildungsrichtlinien der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V.. Unsere Qigong-Ausbildung unterteilt sich in fünf Module mit verschiedenen Themenschwerpunkten. Mit Abschluss des dritten Moduls schließen Sie nach ca. 2 Jahren Ausbildung mit dem Zertifikat der Stufe 1 als Kursleiter_in ab. Dieses Zertifikat kann durch die Deutsche Qigong Gesellschaft anerkannt werden.

Die 2. Ausbildungsstufe baut auf den Inhalten der Stufe 1 auf. In diesem Teil unserer Ausbildung werden Inhalte und Übungen gelehrt, die Ihnen eine Tätigkeit als Qigong Lehrer ermöglicht. Das Zertifikat der Stufe 2 als Qigong-Lehrer_in der Deutschen Qigong Gesellschaft wird in einem Kolloquium abgeschlossen. Die erworbenen Zertifikate dienen als Ausbildungs- und Qualitätsnachweis der Qigong-Ausbildung und sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.
 
 
 

Unsere Ausbildungen

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail.
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!