Team

Das Team der Qigong-Ausbildung Hof


Schon seit Januar 2010 sind wir, Ute Gleissner und Helmut Schmidt, als Qigong-Lehrerin bzw. Qigong-Lehrer in Oberfranken tätig und kennen uns seit der Qigong Ausbildung bei Helmut Bauer und Dieter Hölle in Bamberg und beschlossen im letzten Jahr diesen Ausbildungsstandort in Hof zu gründen.

Als Qigong-Ausbilder sind wir seit dem 28. Juni 2019 durch die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V. anerkannt. Seit September 2019 schulen wir unsere Teilnehmer_innen zu Qigong-Kursleiter_innen und Qigong-Lehrer_innen.

Norbert Herwegh, Mentor der Ausbildung, ist aktuell Leiter der theoretischen Ausbildung bei der Österreichischen QIGONG Gesellschaft und in Goldegg /Pongau als Qigong Ausbilder tätig.
 

Im Fluss des Lebens

Über die freundschaftliche Verbindung zu Mag. Norbert Herwegh, einem Gründungsmitglied der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. und der mit Dr. Gerhard Wenzel Leiter der theoretischen und praktischen Ausbildung der Österreichischen QIGONG Gesellschaft ist, kam eine Verbindung zur Lehrmethode der Goldegger Schule zustande.
Das führte dazu, dass Norbert Herwegh sich bereit erklärte diese Ausbildung als Mentor zu begleiten und uns aktiv in den Seminaren mit seinem Wissen zu unterstützen. Für uns war es deshalb auch selbstverständlich, dass die Inhalte des Buches von Dr. Gerhard Wenzel und Norbert Herwegh „Im Fluss des Lebens – Der Entwicklungsweg im Qigong“, als theoretische Grundlagen in diese Ausbildung Eingang finden. In diesem Buch fassen die beiden Autoren Erfahrungen aus ihren 25 Jahren im eigenen Lernen und Üben, verknüpft mit der Weitergabe des QIGONG in vielen Kursen und in der Ausbildung zum QIGONG- Lehrer, zusammen.
 

Über uns

Ute Gleissner, Norbert Herwegh und Helmut Schmidt